Verena Hausammann hat ursprünglich eine kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und während Jahren als Personalleiterin im Detailhandel gearbeitet. Parallel zur Berufstätigkeit hat sie die Liebe zur Herstellung von Schmuckstücken entdeckt. 2008 wurde das erste Atelier in Zuoz eröffnet. 2010 hat sie sich von ihrer Haupttätigkeit im Personalbereich zurückgezogen und ihren Lebensmittelpunkt definitiv ins Engadin verlegt. Verena Hausammann wohnt in Pontresina und hat seit Dezember 2015 auch ihr Atelier nach Pontresina verlegt. Mit Unterstützung ihres Ehemannes Leo Metzler führt sie das Geschäft im kleinen und charmanten Verkaufslokal in der Chesa Aebli. 

Inspiration für ihr Arbeiten geben Verena Hausammann das Leben im Engadin, Ferienreisen und Aufenthalte in ihrer zweiten Heimat Zürich.